Mittlere Röstung - Ganze Bohne

ab 15,65 €

inkl. MwSt. zzgl. Versand

Beschreibung

Lunji Kaffee wird mit viel Liebe angebaut, verarbeitet und geröstet. Einmal, weil wir Kaffee lieben aber vor allem, weil uns die Menschen dahintert am Herzen liegen - jede Hand, die ihre harte Arbeit geleistet hat für dieses wunderbare Endprodukt und jede Hand, die die Tasse Kaffee brüht, und die das gleiche Herz dahinter hat.


Merkmale:
Die mittlere Röstung ist unser Allrounder. Dieser Kaffee kann gut als Filter und als Espresso zubereitet werden.

Als Filter wird der Kaffee etwas kräftiger und ist gut geeignet für den Kaffeegenuss mit Milch.

Der Espresso ist spritziger und die wunderschönen Fruchtnoten von Lunjikaffee kommen gut zur Geltung.


Mahlgrad:

Ganze Bohne


Geeignete Zubereitungsarten:

Gut geeignet für den Filterkaffee, z.b. mit Milch:

Filtermaschine

Handfilter

French Press

Aero Press

Chemex


Gut geeignet für einen wunderbar spritzigen Espresso:

Bialetti / Espressoherdkocher

Siebträgermaschine

Vollautomat


Geschmacksprofil:

Beeren, Granatapfel, dunkle Schokolade

Körper: vollmundig

Säure: spritzig, balanciert


Aufbereitung:

handgepflückt

gewaschen

sonnengetrocknet


Varietäten:

Bourbon (SL28/N39/SL34/French Mission)

Blue Mountain (Typica/Bourbon)

Catimor & Rume Sudan Hybride


Beschreibung & Hintergründe

Lunji Kaffee ist ein vollmundiger Kaffee, der sich durch seine typisch ostafrikanischen Fruchtnoten von Granatapfel und dunklen Beeren auszeichnet.

Lunji Kaffee wird im südwestlichen Hochland Tansanias auf der Lunji Farm angebaut, am Fuß des 2800m hohen Mbeya Peaks. Der Arabica Kaffee wächst auf einer Höhe von 1.600-1.700 m Höhe. Der Kaffee wird gewaschen aufbereitet und reift bis zu 9 Monate unter Schattenbäumen.

Wir sind ein Familienunternehmen, dem es um mehr geht, nämlich wollen wird, dass der Kaffee unter mehr als fairen Bedingungen für Mensch und Umwelt angebaut und verarbeitet wird.

Wir wollen, dass der Anbau von Kaffee eine Zukunft hat und vor allem auch nachhaltig eine Zukunft für unsere Mitarbeiter und deren Familien schaffen kann. Deswegen veredeln wir den Kaffee direkt in Tansania auf der Farm. Wir rösten den Kaffee im Ursprung, damit wir die Wertschöpfung ins Anbauland verlegen können und so den nötigen Mehrwert generieren, der Arbeitsplätze schaffen kann, bei dem sich nachhaltig in der Region etwas bewegen kann und ein Aufschwung von innen heraus stattfinden kann.
Wir wollen, dass jeder Arbeitsplatz, der entlang der Wertschöpfungskette von Kaffee entsteht, eine Zukunft schaffen kann für die Familie des oder der Beteiligten.

Dabei sind unsere Qualitätsansprüche hoch. Unser Röster hat sein Rösthandwerk in Deutschland gelernt und wir rösten mit einem bewährten Probat UG 22. Das wunderschöne an dem ganzen ist, dass wir die Qualität unseres Kaffees bei diesem Vorhaben in jedem Schritt im Blick haben können.

Zusammengefasst wollen wir, dass die gute und ehrliche Arbeit von unseren Mitarbeitern, die sie für dieses wunderbare Produkt Kaffee leisten, auch auf Dauer eine Perspektive auf dem Dorf schafft.